Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
Bauverein Breisgau Kopfgrafik
01.10.2018

Bauverein startet größtes Mieterstrommodell Freiburgs

Pünktlich vor Beginn der Heizperiode haben Gerda Stuchlik, Bürgermeisterin der Stadt Freiburg im Breisgau, Marc Ullrich, Vorstandsvorsitzender der Bauverein Breisgau eG, Jörg Straub, Vorstand Bauverein Breisgau eG, Klaus Preiser, Geschäftsführer der BadenovaWärmeplus GmbH & Co. KG und Christian Nopper, Vorstand Treubau Freiburg AG am 28. September 2018 die Energiezentrale im Neubauprojekt „Uni-Carré" in Betrieb genommen.

Das „Uni-Carré" ist das größte genossenschaftliche Mietwohnungsneubauprojekt in Südbaden. Die Bauverein Breisgau eG errichtet im Stadtteil Stühlinger, direkt angrenzend an das Universitätsklinikum 141 Mietwohnungen sowie 3 Gewerbeeinheiten. Das Gebäudeensemble, bestehend aus 10 Häusern, entsteht in Blockrandbebauung im KfW-55-Standard. Sämtliche Wohnund Gewerbeeinheiten werden über ein Mieterstrommodell mit günstiger Energie für Strom und Wärme versorgt. Marc Ullrich erläutert: „Mieterstrommodelle sind ein weiterer strategischer Bausteine, um bezahlbares Wohnen für die Mitglieder der Genossenschaft zu ermöglichen."

Die Energie wird von der EVB Energieversorgungsgesellschaft Bauverein Breisgau mbH über ein Blockheizkraftwerk erzeugt. Die Energiezentrale besteht aus einem Blockheizkraftwerk mit 50 Kilowatt elektrischer und 100 Kilowatt thermischer Leistung, einer Photovoltaikanlage mit 40 Kilowatt-Peak sowie einem Spitzenlast Brennwertkessel mit 278 Kilowatt Leistung. 70 Prozent des gesamten Heizwärmebedarfs können über das Blockheizkraftwerk abgedeckt werden.

Die EVB ist ein Tochterunternehmen der Bauverein Breisgau eG und dem kommunalen Energiedienstleister BadenovaWärmeplus GmbH & Co. KG. Bereits seit 20 Jahren versorgt die EVB Mitglieder der Genossenschaft ökologisch sinnvoll mit günstiger Energie. Klaus Preiser stellt bei der Inbetriebnahme der inzwischen elften Energiezentrale die Kooperation zwischen Wohnungswirtschaft und Energieversorger in den Vordergrund: „Nutznießer der partnerschaftlichen Zusammenarbeit sind die Bewohner, die mit innovativen Energieprodukten gefördert werden."

Neben der Energieproduktion steht der Umweltschutz im Vordergrund des unternehmerischen Handelns. Im vergangenen Jahr versorgte das Unternehmen 2.180 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 150.800 Quadratmetern. Die erzielte CO2-Einsparung beträgt jährlich 2.800 Tonnen.

 

Kontakt
Bauverein Breisgau eG
Zähringer Str. 48
79108 Freiburg

Telefon: 0761/51044-0
Fax: 0761/51044-90
info@bauverein-breisgau.de
Öffnungszeiten
schließen
Bauverein Breisgau eG
Zähringer Str. 48
79108 Freiburg
T: 0761/51044-0
F: 0761/51044-90
info@bauverein-breisgau.de

 

Kontakt Mitarbeiter

Newsletter

Öffnungszeiten
8.30 Uhr - 14.30 Uhr
8.30 Uhr - 12.30 Uhr
14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Technischer Notdienst außerhalb der Geschäftszeiten
0761 / 51044 - 11
von 7:00 - 22:00 Uhr